American Express Kreditkarte kündigen - Kündigungsschreiben

Kündigung des Vertrags Bild

AMEX Card von American Express

Die American Express Company wird umgangssprachlich und weltweit ganz einfach AMEX genannt. Das US-amerikanische Unternehmen mit Firmensitz in New York City im Bundesstaat New York wurde im Jahre 1850 gegründet. Die Firme etablierte sich zunächst als eine USA-weite Speditionsgesellschaft, und im Verlaufe der folgenden Jahrzehnte zunehmend auch als ein anerkannter Finanzdienstleister. Im Jahre 1890 wurden die ersten Reiseschecks von American Express ausgegeben. Ende der 1950er Jahre gab American Express die erste Kreditkarte als AMEX Card in den USA heraus. In den folgenden Jahren folgten international zahlreiche weitere Länder und Märkte. Auch hier in Europa wurden Zweigniederlassungen eröffnet, unter anderem in Deutschland. American Express Deutschland ist unter der folgenden Anschrift erreichbar, unter anderem auch für die Kündigung der American Express Kreditkarte.

American Express
Services Europa Ltd.
Theodor-Heuss-Allee 112
D-60486 Frankfurt
Fon: 069-97971000
Fax: 069-97971500

 

 

Hier ein Muster zur schriftlichen Kündigung einer American Express Kreditkarte


 

American Express
Services Europa Ltd.
Theodor-Heuss-Allee 112
D-60486 Frankfurt


Max Mayer
Ihrestrasse 1
00000 Ihre-Stadt

Vertragsnummer:123456

Ihre-Stadt, den 01.01.2015


Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit Kündige ich meinen Vertrag American Express Kreditkarte zum nächstmöglichen Zeitpunkt fristgerecht. Bitte bestätigen Sie mir die Kündigung schriftlich.
Bitte teilen Sie mir auch mit, zu welchem Zeitpunkt der Vertrag fristgerecht beendet wird.

Mit freundlichen Grüßen

 

 


(Unterschrift)

Max Mayer 

 

Das AMEX-Kreditkartenangebot gliedert sich heutzutage in die Produkte für Verbraucher, für Co-Branding, für Geschäftskunden sowie in die Small, die Kleine Business Card. Der Privatkunde kann, abhängig von seiner wirtschaftlichen Situation, unter einem halben Dutzend Kreditkarten auswählen. Gängig sind die AMEX Card sowie die AMEX Blue Card. Die Platinum Card oder die Black Card bieten den Kartenbenutzern mit einem Jahreseinkommen im fünf- oder sechsstelligen Eurobereich eine Vielfalt an Leistungen und Nutzungsmöglichkeiten. In Europa ist die AMEX Card eine den drei meistgenutzten Kreditkarten. Zu jeder AMEX Card gehört auch ein bonitätsabhängiger Kartenkredit. Der reicht, je nach Karte, von einem dreistelligen Eurobetrag bis hin zur unlimitierten Kartenbenutzung.

American Express Karte und Kredit kündigen

Vertrag kündigenNach den AGB, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von AMEX läuft der einmal abgeschlossene Vertrag auf unbestimmte Zeit. Vom Kunden kann er jederzeit bei Einhaltung der Kündigungsfrist von einem Monat gekündigt werden. Dass die Kündigung schriftlich ausgesprochen werden muss, ergibt sich aus der Schriftform des vor Jahren abgeschlossenen AMEX Card-Vertrages. Der Karteninhaber muss als AMEX-Vertragspartner das formlos gehaltene Kündigungsschreiben selbst unterzeichnen. Die Kündigung ist per Briefpost und als Telefax möglich. Sie wird jedoch erst dann wirksam, wenn der AMEX-Kartenkredit mit seinem Kreditsaldo zurückgeführt, das heißt getilgt ist. Der Karteninhaber sollte wissen, dass eins mit dem anderen unmittelbar zusammenhängt. Dazu besteht innerhalb der einmonatigen Kündigungsfrist ausreichend Zeit, sodass die Kündigung so, wie vorgesehen, rechtswirksam werden kann. In den Wochen zwischen dem Einreichen der Kündigung und ihrer Wirksamkeit ergibt sich zwangsläufig eine rege Kommunikation zwischen AMEX und Kartenbenutzer. Für den kann es sich als unerfreulich bis hin zu störend erweisen, dass er nicht einen einzigen, festen, sondern immer wechselnde Ansprechpartner bei AMEX in Frankfurt hat. Daher empfiehlt es sich, nach jedem Telefongespräch zu notieren, wann mit wem und mit welchem Ergebnis gesprochen worden ist. Die Kündigung der AMEX Kreditkarte sollte bestenfalls chronoogisch dokumentiert werden.

Schufa-Eintrag überprüfen

Nach Beendigung der Geschäftsverbindung empfiehlt es sich zu überwachen, dass AMEX seine Eintragung in der Schufa-Datenbank aktualisiert. Dazu ist das Unternehmen verpflichtet. Geschieht das nicht, dann sind womöglich zwei oder auch mehrere Kreditkarten nebst Kartenkrediten in der Schufa eingetragen, wenn der Betroffene einen neuen Kreditkartenvertrag abschließt. Das belastet den Schufa-Score und „drückt“ die Schufa-Bonität.

Anwaltliche Hilfe

Über eine Service Hotline können Sie einen Anwalt anrufen, der Sie juristisch berät.

Erfahrungen mit American Express Kreditkarte

Sie wollen Ihren Vertrag kündigen oder haben etwas mitzuteilen zu American Express? Hier können Sie Erfahrungsberichte zur Firma schreiben. Diese werden moderiert und auch eine Bewertung von American Express Kreditkarte ist möglich. Klicken Sie einfach beim Kommentieren auf die Sterne. Der Service ist kostenlos aber nicht umsonst. :)

zurück zu Vertrag und Informationen

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen