Bausparvertrag kündigen - Kündigungsschreiben

Kündigung des Vertrags Bild

Einen Bausparvertrag kann man grundsätzlich in jeder Vertragsphase problemlos kündigen. Dennoch sollte man sich eventuell genau überlegen, ob dieser Schritt unbedingt notwendig ist oder ob es Alternativen gibt. In vielen Fällen ist vielleicht lohnenswerter, noch eine Weile "durchzuhalten" und weiter zu sparen, als vorschnell zu handeln.

Die Gründe für eine Kündigung des Bausparvertrage können vielfältig sein: vielleicht ändern sich die Lebensumstände komplett, z.B. durch eine Scheidung und beide Ehepartner sparten bisher gemeinsam. Oder man benötigt spontan den angesparten Betrag z.B. aufgrund von Arbeitslosigkeit. Auch denkbar ist dass man aufgrund von besseren Konditionen zu einer anderen Bank zu wechseln möchte oder dass man das Geld anders anlegen möchte.

In vielen Fällen kann man z.B. im Gespräch mit einem Kundenberater Lösungen finden, den Vertrag dennoch weiter zu führen. Bei Eheproblemen beispielsweise gäbe es die Möglichkeit, dass einer der Partner den Vertrag übernimmt und den anderen auszahlt. Bei finanziellen Engpässen gibt es grundsätzlich gibt es immer die Möglichkeit einer vorübergehenden Nichtbesparung. Ebenso kann der Vertrag an Kinder oder Enkel verschenkt werden, wenn der Sparer selbst nicht weitersparen kann oder möchte.

Wer sich dennoch dazu entschließt, seinen Bausparvertrag vor Abschluss der Laufzeit zu kündigen, kann
dies wie gesagt, grundsätzlich jederzeit und ohne Angabe von Gründen tun. Kleine Unterschiede gibt es jedoch in Bezug auf die zwei Phasen eines Bausparvertrages - der Ansparphase und der Darlehensphase.

Bauvertrag vorzeitig in der Ansparphase kündigen

Die Ansparphase liegt vom Zeitraum her meist zwischen 6 und 8 Jahren. Während dieser Zeit kann der Bausparvertrag sofort vorzeitig oder unter Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden. Diese beträgt meist 3 Monate. Wer sofort vorzeitig kündigen möchte, weil er z.B. unmittelbar Geld braucht und damit eine sogenannte "Vorfälligkeitsentscheidung" trifft, muss jedoch in der Regel eine Entschädigung an die Bank zahlen. Dese beträgt für jeden Monat, den der Sparvertrag vorzeitig gekündigt wurde, 1% der angesparten Summe.

Bausparvertrag vorzeitig während der Darlehensphase kündigen

KündigungEinen Bausparvertrag zu kündigen ist dieser Phase zum Beispiel in der Praxis sinnvoll, falls das Darlehen vorzeitig abgelöst werden soll oder der Bausparer eine günstigere Finanzierungsmöglichkeit gefunden hat. In dem Fall kann auch vom Bausparvertrag auflösen gesprochen werden, denn mit der Tilgung der Restschuld ist der Vertrag beendet. Es entstehen ansonsten in der Regel auch keine weiteren Kosten.

Kündigung von Seiten der Bausparkasse

In seltenen Fällen kommt es auch vor, dass die Bausparkasse selbst zur vorzeitigen Kündigung greift. Gerade in letzter Zeit sehen sich Bausparkassen aufgrund der Niedrigzinspolitik der EZB zur vorzeitigen Kündigung von Altverträgen gezwungen, d.h., Bausparverträge, für die ein Darlehen 10 Jahre nach Zuteilung nicht in Anspruch genommen wurde.

Form der Kündigung

Wie für jede andere Kündigung gilt auch für die Kündigung eines Bauspar-Vertrages: der Vertrag muss schriftlich gekündigt und handschriftlich unterschrieben werden. Kündigungen per Telefon oder E-Mail werden im Allgemeinen nicht akzeptiert. Am besten ist nach wie vor eine persönliche Kündigung durch eine Vorsprache bei der Bausparkasse. Alternativ könnt ihr unsere Vordrucke nutzen, um schriftlich zu kündigen. Bei einem Gemeinschafts-Sparvertrag müssen natürlich beide Vertragsinhaber die Kündigung unterschreiben.
Und schließlich muss ein Konto angegeben werden, auf das die Auszahlung erfolgen kann.

Anwaltliche Hilfe

Über eine Service Hotline können Sie einen Anwalt anrufen, der Sie juristisch berät.

Erfahrungen mit einer Bausparkasse

Sie wollen Ihren Vertrag kündigen oder haben etwas mitzuteilen zu ihrer Baussparkasse? Hier können Sie Erfahrungsberichte zur Firma schreiben. Diese werden moderiert und auch eine Bewertung von ihrer Bausparkasse ist möglich. Klicken Sie einfach beim Kommentieren auf die Sterne. Der Service ist kostenlos aber nicht umsonst. :)

zurück zu Vertrag und Informationen

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 votes
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen