DAK Vertrag kündigen - Kündigungsschreiben

Kündigung des Vertrags Bild

DAK Krankenkasse

Die DAK oder "DAK Gesundheit" ist eine sogenannte Ersatzkasse und zählt mit 6,2 Millionen Versicherten zu den größten Krankenkassen Deutschlands. Sie entstand im Jahr 2012 aus dem Zusammenschluss der deutschen Angestellten-Krankenkasse "DAK", der BKK (Betriebskrankenkasse) Gesundheit, sowie der Betriebskrankenkasse Axel Springer.

Die Ursprünge der DAK als sogenannte Hilfskasse für die Gruppe der Angestellten gehen zurück bis ins Jahr 1773. Damit ist die DAK die älteste Krankenkasse in Deutschland überhaupt. Sie wurde aus christlicher Nächstenliebe und Menschlichkeit Bedürftigen gegenüber gegründet. Die Versicherungspflicht für Angestellte erfolgte im Jahr 1911.

Mit der Liberalisierung des Kassenwahlrechtes 1996 wurde der Unterschied zwischen Ersatzkasse und normaler Krankenkasse bis auf einige Unterschiede aufgehoben, sodass inzwischen jeder auch Mitglied in der DAK Gesundheit werden kann.

Kündigung der Mitgliedschaft bei der DAK

Voraussetzung für die Kündigung der Mitgliedschaft bei der DAK ist, dass man mindestens 18 Monate lang bei der DAK versichert war.
Ausnahme: erhebt die DAK einen Zusatzbeitrag, greift ein Sonderkündigungsrecht und es kann sofort mit 2-monatiger Frist gekündigt werden.

Die Kündigungsfrist beträgt 2 Monate zum Monatsende.

 

Kündigung der DAK und Wechsel zu einer anderen gesetzlichen Krankenkasse

Vertrag kündigenDamit ein Wechsel reibungslos vonstatten gehen kann sollte man sich rechtzeitig bei der neuen Kasse anmelden und das Kündigungsschreiben an die DAK senden. Die Kündigungsfrist beträgt 2 Monate zum Monatsende.
Sobald man den Aufnahme-Nachweis der neuen Kasse erhält reicht man diesen bei der DAK ein. Ohne Nachweis geht die Mitgliedschaft bei der DAK automatisch um einen Monat weiter! Angestellte sollten den Arbeitgeber rechtzeitig über den Wechsel informieren, damit die Beiträge an die neue Kasse gehen.
An die neue Kasse ist man nach einem Wechsel mindestens 1,5 Jahre gebunden.

Hier ein Muster zur schriftlichen Kündigung einer DAK Krankenkasse Versicherung


Die DAK kontaktieren

DAK Gesundheit
z.H. Zentrale
Postzentrum
22777 Hamburg

Fax 04023962675
Telefon / Hotline 040325325555
24 Stunden an 365 Tagen bundesweit zum Ortstarif

E-Mail -
Website www.dak.de

Hier ein Muster zum Kündigen der "DAK Gesundheit" Krankenkasse

 

DAK Gesundheit
Postzentrum
22788 Hamburg


Max Mayer
Ihrestrasse 1
00000 Ihre-Stadt

Versicherten-Nummer :123456

 

Kündigung Krankenversicherung

Ihre-Stadt, den 01.01.2015


Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit kündige ich meine oben genannte Krankenversicherung zum nächstmöglichen Zeitpunkt fristgerecht. Bitte bestätigen Sie mir die Kündigung schriftlich. 
Bitte teilen Sie mir auch mit, zu welchem Zeitpunkt der Vertrag fristgerecht beendet wird.

Mit freundlichen Grüßen

 

 


(Unterschrift)

Max Mayer 

 

Anwaltliche Hilfe

Über eine Service Hotline können Sie einen Anwalt anrufen, der Sie juristisch berät.

Erfahrungen mit DAK

Sie wollen Ihren Vertrag kündigen oder haben etwas mitzuteilen zu DAK Krankenkasse? Hier können Sie Erfahrungsberichte zur Firma schreiben. Diese werden moderiert. Klicken Sie einfach beim Kommentieren auf die Sterne. Der Service ist kostenlos aber nicht umsonst. :)

zurück zu Vertrag und Informationen

Kommentare (0)

Rated 0 out of 5 based on 0 voters
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Rate this post:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen